Taufgottesdienst am Hufeisensee / Wietzepark

Taufe erleben. Dazu gibt es eine besondere Gelegenheit: Wir feiern den nächsten Taufgottesdienst am 24.Juni im Wietzepark im Hufeisensee. Am Hufeisensee befindet sich die Gastronomie „Seehaus“ mit einem größeren „Biergarten“ und einer Bühne. Mit dem Betreiber haben wir erneut vereinbart, dass wir diese Lokalität ab 10:00 für einen Gottesdienst nutzen dürfen. Wir feiern Gottesdienst mit einigen Taufzeugnissen, gemeinsamer Anbetung und einer kurzen Predigt. Auch in den Gottesdiensten vorher werden Taufanwärter ihr Zeugnis geben, damit jeweils genug Raum für jedes Zeugnis ist.

Jesus Christus verspricht: „Wer nun mich bekennt vor den Menschen, den will ich auch bekennen vor dem himmlischen Vater.“ (Matthäus 10,32).

„Taufe erleben“ bedeutet dabei, dass die Täuflinge an sich zeichenhaft spüren dürfen, mit Jesus Christus zu sterben und aufzustehen zu einem neuen Leben. In der Taufe wirkt auch Gott, indem er die Täuflinge seiner Vergebung und Liebe vergewissert und mit der Kraft des Heiligen Geistes erfüllt.

Vom Biergarten aus werden wir wenige Meter zum Hufeisensee gehen, an dem ein Badestrand ist. Der Hufeisensee ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen, mit dem BUS 650 bis Isernhagen HB/Wietzepark. Es gibt 300 Parkplätze vor Ort (Adresse: Landwehrdamm 1, 30916 Isernhagen, Zufahrt über Reuterdamm, Kreisstraße K 325). Die Stadt Isernhagen hat uns dankenswerter Weise wie im letzten Sommer eine Genehmigung für die Nutzung des Sees erteilt. Michael Rohde wird dort öffentlich die Taufe vollziehen, und nach einer kleinen Umkleidepause werden wir als Gemeinde am See für die neuen Mitglieder beten. Selbstverständlich ist es möglich, im Anschluss noch im Wietzepark zu verweilen, das mitgebrachte Picknick zu verzehren oder im Lokal Platz zu nehmen, das ab 11:00 Uhr öffnet.

Kein Gottesdienst in der Walderseestraße