Aktuelles Hygienekonzept vom 21.04.2022

Liebe Mitglieder und Freunde!

Wir sind als Gemeinde insgesamt gut durch die Pandemiezeit gekommen und dafür sehr dankbar. Mittlerweile kennt vermutlich jede/r im persönlichen Umfeld auch Menschen, die an Corona erkrankt und genesen sind. Die gesetzlichen Einschränkungen in Niedersachsen sind weitgehend aufgehoben. Wir schließen uns ab sofort als Gemeinde dieser Aufhebung an.

Das bedeutet in Bezug auf Gottesdienste und Gruppenveranstaltungen in unseren Räumen keine 3-G-Einlasskontrolle mehr und keine Abstandsregel. Die Maskenpflicht entfällt. Wir empfehlen weiterhin freiwillig dort eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, wo Abstände nicht eingehalten werden können und bitten darum die jeweilige eigenverantwortliche Entscheidung zu respektieren.

Selbstverständlich gelten weiter die allgemeinen Hygieneschutzmaßnahmen, also Handhygiene und mit Krankheitssymptomen nicht Veranstaltungen zu besuchen. Wenn ein/e Gruppenleiter/in für seine Gruppe weitere Einschränkungen für sinnvoll hält, kann er sie für seine Veranstaltung/en veranlassen.

Wir bitten weiterhin um Rücksicht im Umgang miteinander – auch bei unterschiedlichen Einschätzungen – und freuen uns, wenn viele sich wieder zur Gewohnheit machen in Präsenz unsere Gottesdienste, Gruppen und Hauskreise zu besuchen.

Herzlich grüßt die Steuergruppe

Andreas Niesen, Michael Job und Michael Rohde.

 

 

 

 

Vorstellung des früheren Corona-Schutzkonzeptes